Mit Hauptinhalt fortfahren
main content, press tab to continue
Artikel | HR Perspectives

Warum die Career Experience 2023 wichtiger ist denn je

Von Ruchi Arora | 7. Februar 2023

Bieten Sie Ihren Mitarbeitenden eine attraktive Career Experience angesichts der anhaltenden Herausforderungen für Unternehmen und HR.
Future of Work|Employee Experience|Ukupne nagrade
N/A

Im Jahr 2023 sehen wir ein schwieriges wirtschaftliches Umfeld, das durch Inflation, Rezession, hohe Lebenshaltungskosten, steigende Energiepreise, Krieg und anhaltende geopolitische Probleme gekennzeichnet ist.

Nur mit hohem Engagement können Unternehmen jetzt ihre Marktposition behaupten oder sogar wachsen. Doch dazu sollten sie ihren Mitarbeitenden auch eine attraktive Career Experience bieten.

Wenn uns die letzten drei Jahre etwas gelehrt haben, dann ist es die Bedeutung unserer Mitarbeitenden. Viele Statistiken zeigen uns, dass die Produktivität der Mitarbeitenden während der Pandemie zugenommen, ihr Engagement jedoch abgenommen hat. Dann erlebten wir die „große Resignation“ und „stille Kündigungen“, 2023 vielleicht sogar den Übergang zu „stillen Einstellungen“, also zur Praxis, Stellen intern zu besetzen. Wie können wir also jetzt Talente noch besser anziehen, halten und ihr Engagement stärken?

Eine WTW-Studie aus dem Jahr 2022 zeigt: Die drei wichtigsten Faktoren, um Mitarbeitende zu gewinnen und zu binden, sind Gehalt und Boni, Arbeitsplatzsicherheit und flexible Arbeitsbedingungen (WTW 2022 Global Benefits Attitudes Survey). In dem skizzierten schwierigen Umfeld ist es daher entscheidend, sowohl finanzielle als auch nicht-finanzielle Maßnahmen zu nutzen, um eine starke Loyalität und ein hohes Commitment der Mitarbeitenden zu gewinnen. Die Employee Experience ist ein Schlüssel, um Spitzenkräfte anzuziehen und zu halten. Und die Career Experience ist ein wichtiger Teil der Employee Experience, da sie den Mitarbeitenden hilft, die Teile des Puzzles zusammenzusetzen – ihre Arbeit, ihren Wertbeitrag für das Unternehmen, ihre Entwicklungsmöglichkeiten, ihre Leistung sowie ihre Möglichkeiten, sich in ihrem eigenen Interesse weiterzubilden, umzuschulen und ihre Karriere voranzutreiben.

Die richtigen Karriere- und Entwicklungschancen als Teil einer relevanten und attraktiven Employee Experience können dazu beitragen, einen greifbaren Wettbewerbsvorteil zu erzielen. Denn die WTW-Studie zeigt, dass eine hervorragende Employee Experience nachweislich den finanziellen Erfolg fördert. Unternehmen mit einer besseren Employee Experience übertreffen ihre Konkurrenten in den Bereichen Umsatzwachstum, Rentabilität und Rendite für ihre Aktionäre. Und zu einer besseren Career Experience führen vor allem die folgenden drei Wege:

  1. 01

    Gestalten und bewerten Sie die HR-Grundlagen neu, um eine attraktive Career Experience zu schaffen

    Traditionell haben sich Unternehmen auf Levelling-Systeme und ihre Stellenarchitektur verlassen, um ihre Talente in Position zu bringen und deren Karriereentwicklung zu unterstützen. Weil der Markt an Talenten immer enger wird, fokussieren sich die Unternehmen jetzt jedoch mehr auf Kompetenzen und Skills. Mit einem integrierten Ansatz für Arbeit, Stellen, Levels und Skills können Unternehmen und Personalbereiche flexibel auf Markt- und Geschäftsveränderungen reagieren. Unsere Umfrage „Reimaging Work and Rewards 2022“ (globale Daten) zeigt: Weniger als die Hälfte der Arbeitgebenden sind der Meinung, dass ihre derzeitige Stellenarchitektur und ihr Stellenbewertungsprozess neue Arbeitsweisen unterstützen. Einige Arbeitgebende müssen ihre Karrieremodelle vereinfachen, um in einem flexibleren Arbeitsumfeld erfolgreich zu bleiben. Weltweit hat etwa die Hälfte der Unternehmen bereits organisatorische Ebenen reduziert oder denkt aktuell darüber nach.

    Wenn Arbeitgeber von einer arbeitsplatzbasierten zu einer stärker qualifikationsbasierten und häufig projektbasierten Arbeitsumgebung übergehen, nimmt der Grad der Veränderung deutlich zu. Dies erfordert eine häufigere Aktualisierung der Skills und der unterstützenden Arbeitsinfrastruktur, damit sie ihren Mitarbeitenden stets aktuelle Entwicklungsmöglichkeiten bieten können.

  1. 02

    Schaffen Sie eine transparente und überzeugende digitale Karrierelandschaft, um die Career Experience zu verbessern

    Wenn die Grundlagen gelegt sind, können Unternehmen eine Karrierelandschaft mithilfe digitaler Plattformen zum Leben erwecken. Es ist eine Sache, Levelling- und Skills-Systeme zu entwerfen, und eine andere, sie so zu implementieren, dass sie die Mitarbeitenden ansprechen und motivieren.

    Mitarbeitende wollen heute von Anfang an verstehen, wie sich ihre Rolle in das Unternehmen einfügt und wie – ausgehend von ihrem Skill-set – mögliche weiterführende Schritte aussehen können. Zudem sind transparente Karrieremöglichkeiten ein wesentlicher Aspekt, um eine bessere Vergütungstransparenz im Sinne der European Pay Transparency Directive zu erzielen.

    Um eine überzeugende Career Experience zu gestalten, sollten Sie verstehen, was Ihre Mitarbeitenden von ihrer Arbeitswelt erwarten und was sie motiviert. Wichtig ist auch zu wissen, was bei den Mitarbeitenden ankommt und was nicht. Arbeitgebende können dazu verschiedene Varianten der Mitarbeiterbefragung wie Pulsbefragungen nutzen, um ihren Mitarbeitenden weiterhin eine relevante Career Experience zu bieten.

  2. 03

    Priorisieren Sie Weiterbildungs- und Kommunikationsmaßnahmen sowie die Rolle von Führungskräften, um das Engagement der Mitarbeitenden zu optimieren

    Alle Maßnahmen, die die Career Experience im Unternehmen voranbringen sollen, brauchen die Unterstützung des Top-Managements. Zudem tragen Führungskräfte durch wirksame Kommunikation und Information dazu bei, dass die Mitarbeitenden ihre Karriereentwicklung aktiv gestalten.

    Eine zentrale Rolle spielen Gespräche mit Führungskräften, Coaches und Mentoren. Es ist wichtig, diese Gespräche regelmäßig zu führen, um die Mitarbeitenden in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Führungskräfte müssen darin unterstützt werden, effektive Gespräche über die berufliche Entwicklung zu führen und eine Kultur zu fördern, die sich auf die Entwicklung von Talenten konzentriert.

    Um die Career Experience lebendig werden zu lassen, darf die Rolle von Führungskräften und Managern nicht unterschätzt werden, denn sie stärken die Kultur, die es den Mitarbeitenden ermöglicht, ihre Karriereentwicklung selbst in die Hand zu nehmen.

Diese Maßnahmen verschaffen Unternehmen einen klaren Wettbewerbsvorteil, wenn es darum geht, Talente zu gewinnen und zu halten und den finanziellen Erfolg zu steigern. Wenn wir das Jahr 2023 zum Jahr der Career Experience machen, werden wir unsere Mitarbeitenden, unser wichtigstes Kapital, noch besser fördern können, um die Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen.

Ihr Kontakt

Bettina Faude
Director Talent Management & Organizational Alignment, Work and Rewards

Contact us