Mit Hauptinhalt fortfahren
main content, press tab to continue
Artikel | Benefits Perspectives

Digitalisierung von bAV-Aspekten im Jahresabschluss

Von Hanne Borst und Rico Huster | 24. April 2023

Ressourcenengpässen und Komplexitätszunahme durch Effizienz- und Qualitätssteigerung begegnen.
Retirement
N/A

Die Komplexität der Aufgaben rund um die bAV in den Unternehmen steigt. Gleichzeitig werden Kompetenzen und Ressourcen knapper bei tendenziell steigenden Qualitätsanforderungen und verschärftem Zeitdruck im Jahresabschluss. Gründe hierfür sind häufig das Ausscheiden von Wissensträgern, bedingt u.a. durch demografischen Wandel sowie Rationalisierungsmaßnahmen.

Ein Lösungsansatz besteht darin, bAV-Aspekte im Zuge des Jahresabschlusses zu digitalisieren. Entsprechende Digitalisierungsmaßnahmen können sowohl auf Unternehmensseite als auch beim Aktuar erfolgen.

Der nachfolgende Beitrag erörtert,

  • weshalb eine Digitalisierung dieser Dienstleistung immer bedeutsamer wird,
  • welche Vorteile dies hat, welche Risiken lauern und
  • wie Digitalisierungsschritte konkret aussehen können.

Der Beitrag wurde auch im Betriebs-Berater Heft 9/2023 veröffentlicht.

Herunterladen
Titel Dateityp Dateigröße
Digitalisierung von bAV-Aspekten im Jahresabschluss PDF .1 MB
Autoren

Head of Retirement Germany

Senior Director Retirement, Head of Actuarial Consulting Germany

Contact us