Skip to main content
main content, press tab to continue
Infographic

Far-reaching workplace changes prompt employers to rethink work, Total Rewards and careers

Switzerland Insights from our Global Reimagining Work and Rewards Survey

January 26, 2022

Discover insights into how organizations are adapting to key pressure points and actions they are taking to meet ever-changing workforce needs.
Future of Work|Inclusion-and-Diversity|Employee Experience|Ukupne nagrade
N/A
Far-reaching workplace changes prompt employers to rethink work, Total Rewards and careers

Panel 1: Hauptpunkte, an denen Unternehmen in den letzten drei Jahren weitreichende Veränderungen erfahren haben

80 % Arbeitsweisen einschließlich Flexibilität; 71 % bzw. 40 % Technologiestrategie und begleitende Datenstrategie; 72 % Schwerpunkt auf Vielfalt, Gleichberechtigung und Einbeziehung (DEI), 56 % organisatorische Flexibilität; 56 % Kompetenzen von Führungskräften und Managern. Anmerkung: Die Zahlen geben den Prozentsatz an, der auf einer Skala von überhaupt nicht (1) bis sehr stark (5) mit 4 oder 5 antwortet.

Sich entwickelnde Geschäfts- und Finanzstrategien, Herausforderungen bei der Anwerbung und Bindung von Mitarbeitern sowie Bedenken von Vorstand und Management veranlassen die Unternehmen, sich mit Druckpunkten zu befassen.

Panel 2: Umfassende Veränderungen am Arbeitsplatz fanden vor dem Hintergrund eines angespannten Arbeitsmarktes statt. Die Unternehmen werden weiterhin Probleme haben, Mitarbeiter zu gewinnen, zu halten und zu binden.

Herausforderung: Anwerbung - 2020 29 %, 2022 72 %, prozentualer Anstieg 147 %.

Herausforderung: Mitarbeiterbindung - 2020 28%, 2022 60%, prozentualer Anstieg um 114%.

Herausforderung: Mitarbeiterbindung - 2020 17%, 2022 48%, prozentualer Anstieg um 188%.

Anmerkung: Die Prozentsätze geben an: "In hohem/geringem Maße".

Arbeitgeber berichten von Schwierigkeiten bei der Gewinnung oder Bindung von Mitarbeitern in der gesamten Belegschaft 95 % digitale Talente 50 % Angestellte 57 % Positionen im Außendienst

Anmerkung: Die Prozentangaben bedeuten "in großem/geringem Ausmaß".

Panel 3: Die Arbeitgeber wollen in drei strategischen Bereichen Maßnahmen ergreifen: Arbeit, Gesamtvergütung und Karriere. Anstieg des Prozentsatzes der Arbeitgeber, die umfassende Veränderungen erwarten: 50 % Optimierung von Arbeit und Arbeitsplatzgestaltung, 80 % Gesamtvergütungsphilosophie, 90 % Definition von Laufbahnen.

Unternehmen, die Veränderungen in diesen strategischen Bereichen vornehmen, sind: 70 % haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, ihre Geschäftsstrategie zu ändern, mehr als doppelt so hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ihre Finanzstrategie ändern, mehr als doppelt so hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie die für die Erledigung der Arbeit erforderlichen Fähigkeiten ändern, 80 % haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass sie neue Wettbewerber um Talente haben, und mehr als 2,5 Mal so hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie auf die Bedenken von Interessengruppen hinsichtlich der Effektivität des Vorstands reagieren.

Panel 4: Die fünf wichtigsten Maßnahmen für Arbeitgeber: Identifizierung neuer Talentquellen für die Arbeit auf der Grundlage flexiblerer Ansätze, wo, wann und wie die Arbeit erledigt wird. Neugestaltung von Arbeitsplätzen unter Berücksichtigung der Fähigkeiten, die die Arbeit wert ist, und der sich ändernden Präferenzen der Mitarbeiter. Stellen Sie Ihre Gesamtvergütungsphilosophie und -strategie auf das neue hybride Arbeitsumfeld um, indem Sie Kompromisse zwischen Design und Kostenoptimierung eingehen. Verfolgen Sie Ziele im Bereich Umwelt, Soziales und Unternehmensführung (ESG) und DEI durch Total Rewards. Legen Sie eine übergreifende Strategie zur Karriereförderung fest und definieren Sie Karrierealternativen.

Über die Umfrage: Insgesamt 1.650 Organisationen mit weltweit 11,3 Millionen Beschäftigten an der Reimagining Work and Rewards Survey teil, die vom 28. Oktober bis zum

28. Oktober bis 10. Dezember 2021 durchgeführt wurde.

Contacts

Directrice Employee Expérience Consulting France

Director, Work & Rewards Switzerland

Stewart Dyer
Director, Work and Rewards Switzerland

Contact us