Mit Hauptinhalt fortfahren
Survey-Report

Deutscher bAV-Index: Status Quo und Trends 2021

Aktuelle Gestaltungsmerkmale, Leistungs- und Beitragshöhen

Retirement
N/A

Von Dr. Johannes Heiniz , Anne Becker und Dr. Tino Krekeler | 3. November 2021

Repräsentativer, einzigartiger Überblick zur aktuellen arbeitgeberfinanzierten bAV. Bietet zahlreiche Impulse für Neugestaltung oder Weiterentwicklung der bAV.

Für die Mitarbeiterbindung und -gewinnung bleibt die bAV unersetzlich. Doch wie können sich Unternehmen im bAV-Vergleichsmarkt optimal positionieren?

Anhaltspunkte hierfür liefert der Deutsche bAV-Index 2021. Darin legt Willis Towers Watson einen repräsentativen Überblick zu den aktuell üblichen Gestaltungsmerkmalen sowie Beitrags- und Leistungshöhen der bAV vor.

Dies umfasst beispielsweise:

Grundsätzliche Gestaltungssystematik

  • Art der Beitragsermittlung
  • Incentivierung: Matching-Modelle
  • Zinsmodell
  • Auszahlungsoptionen
  • Eingeschlossene Invaliden- und Todesfallleistungen

Beitrags- und Leistungshöhe

  • Höhe der Beiträge zum bAV-Plan
  • Leistungshöhen: Was bekommen Mitarbeiter am Ende?
  • Gesamter Arbeitgeberaufwand: Was kostet die bAV-Versorgung, inkl. aller Garantien und Risikoleistungen?

Der Deutsche bAV-Index fasst ein umfängliches Wissen über die aktuelle arbeitgeberfinanzierte bAV in Deutschland zusammen. Diese Daten sind in keiner anderen Quelle verfügbar. Der Deutsche bAV-Index von Willis Towers Watson ist damit ein einzigartiges Nachschlagewerk. Er bietet zahlreiche Impulse für die Neugestaltung oder Weiterentwicklung der betrieblichen Altersversorgung in den Unternehmen.

Autoren

Director Retirement, Head of General Consulting Germany

Associate Director / General Consulting Retirement

Lead Associate / General Consulting Retirement

Related content tags, list of links Survey-Report Betriebliche Altersversorgung (bAV) Deutschland

Lösungen

Contact Us